Europa, Frankreich, Fundstücke, Paris, travel
Schreibe einen Kommentar

Essen gehen in Paris: Meine Café und Restaurant Tipps

Zugegeben, es hat eine Weile gedauert, bis ich sie gefunden habe. Die hübschen Cafés und Restaurants in Paris, in denen man verhältnismäßig günstig – aber trotzdem lecker – frühstücken, lunchen und zu Abend essen kann. Ganze drei Wochen habe ich mich nun durch Paris probiert und will euch meine Top-Tipps nicht vorenthalten. Hier kommen meine liebsten Cafés und Restaurants.

Frühstück und Lunch in Paris

Meine Nummer eins zum Frühstücken ist das gemütliche IBRIK Café. Die Tafel mit der Aufschrift “Weird Coffee for weird people”, die vor dem Café aufgestellt ist, hatte mich neugierig gemacht. Hier genießt ihr in entspannter Atmosphäre köstliche Bowls mit Früchten und griechischem Joghurt inklusive einem Latte für 10,50 Euro.

IBRIK
43 Rue Laffitte,
75009 Paris
www.ibrik.fr

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8.30 bis 17 Uhr
Samstag: 10.30 bis 16 Uhr
Sonntag: Ruhetag

Im Herzen des Marais Viertels liegt Le Voltigeur. Das Bistro ist bekannt für seine leckeren Kuchen und Desserts. Das Pain au Chocolat ist das beste, das ich in Paris probiert habe.  Zum Cappuccino gibt es süße Grüße vom Barista inklusive. Wenn es euch hier hin verschlägt, probiert unbedingt auch die frisch gepressten Säfte.

Le Voltigeur
45 Rue des Francs Bourgeois
75004 Paris
www.levoltigeur.fr

Öffnungszeiten:
Täglich von 10 bis 2 Uhr

Das Terres de Café vefügt über mehrere Filialen in Paris und ist ideal für die schnelle Koffein-Spritze zwischendurch. Zum Kaffee gibt es Kekse und Kuchen. Wer Glück hat, ergattert einen Platz in den gemütlichen Hängesesseln. In dem dazugehörigen Shop findet ihr vielleicht auch ein Kaffee-Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.

Terres de Café
13 Rue d’Aligre
75012 Paris
www.terresdecafe.com

Öffnungszeiten:
Variiert je nach Filiale

Das kleine Hipster Café Baguette’s liegt in der Nähe des Louvre. Hier gibt es hervorragenden Kaffee, die Tasse Cappuccino kostet 5 Euro, und Sandwiches ab 7,40 Euro. Außerdem bekommt ihr im Baguette’s Menüs, bestehend aus Sandwich oder Salat inklusive Getränk ab 9 Euro.

Baguette’s Café
33 Rue de Richelieu,
75001 Paris
www.ilovebaguetts.com

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8.30 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag: 9.30 bis 17.30 Uhr

Lunch und Abendessen

Als ich um 10 vor 12 vor dem Pink Mamma in der Rue de Douai warte, hat sich schon eine kleine Schlange gebildet. Nachdem die Kellner und Barkeeper sich mit einem Schlachtruf (super sympathisch, sag ich euch) auf den Tag vorbereiten, öffnen sie die Türen und geleiten euch mit einem charmanten”Buongiorno” an den Tisch. Bei italienischem Flair gepaart mit französischem Chic, erwartet euch eine kleine aber feine Speisekarte mit Hauptgerichten ab 12 Euro.

Das Pink Mamma, das auf drei Etagen seine Gäste glücklich macht, hat am Nachmittag geschlossen. Mittags könnte ihr hier zwischen 12 und 14.15  bzw. 15 Uhr lunchen. Abends öffnet das Restaurant von 19 bis 22.45 oder 23 Uhr seine Pforten. Früh da sein empfiehlt sich.

Pink Mamma
20bis Rue de Douai
75009 Paris
www.bigmammagroup.com

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 12 bis 14.15 Uhr und 19 bis 22.45 Uhr
Donnerstag und Freitag: 12 bis 14.15 Uhr und 19 bis 23 Uhr
Samstag: 12 bis 15 Uhr und 18.45 bis 23 Uhr
Sonntag: 12 bis 15 Uhr und 19 bis 22.45 Uhr

Es lohnt sich in Paris in die Hinterhöfe zu spähen. Im Marais Viertel beispielsweise findet ihr von der Rue Saint Paul kommend, nicht nur ein Antiquitäten-Geschäft, sondern auch das entzückende La Petite Maison Dans La Cour. Besonders bei schönem Wetter, kann man hier toll im ruhigen Hof sitzen und schlemmen.

La Petite Maison Dans La Cour
9 Rue Saint-Paul
75004 Paris
www.facebook.com/La-petite-maison-dans-la-cour

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag: 12 bis 20 Uhr
Montag und Dienstag: Ruhetag

In La REcyclerie erwartet euch eine coole Oase am Rande von Montmartre, die mich mit ihrem alternativen Interieur ein wenig an Berlin erinnert. Der alte Bahnhof ist liebevoll gestaltet und in den großzügigen Räumlichkeiten gibt es immer wieder etwas neues zu entdecken. Menüs mit Hauptspeise und Dessert gibt es für 13 Euro. Im Sommer öffnet die Terrasse an den stillgelegten Bahngleisen. Toll finde ich auch das Konzept mit der integrierten Werkstattecke, wo man defekte Dinge gemeinsam reparieren kann.

La REcyclerie
83 Boulevard Ornano
75018 Paris
www.larecyclerie.com

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 12 bis 0 Uhr
Freitag und Samstag: 12 bis 2 Uhr
Sonntag: 11 bis 22 Uhr

 

Dir gefällt was du liest?
Dann begleite mich auf meiner nächsten Reise
via Facebook und Instagram.
Oder speichere diesen Beitrag auf Pinterest:

 

Essen gehen in Paris - Meine Café und Restaurant Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.