Alle Artikel in: Mallorca

Portopetro: Lieblingsorte auf Mallorca

In die schönsten Ecken auf meinen Reisen verschlägt es mich oftmals rein zufällig. Etwa, weil ich dank meines unfassbar schlechten Orientierungssinns einen ungeplanten Umweg nehme, oder als Überraschung auf dem Weg zum eigentlichen Ziel.Auch auf Mallorca erlebe ich solch eine glückliche Fügung. Eigentlich habe ich vor zur Cala d’Or zu fahren. Auf Instagram hatte ich zahlreiche idyllische Bilder entdeckt und war besonders gespannt die Bucht nun mit eigenen Augen zu sehen. Kurz bevor ich den Ort an der südöstlichen Küste der Insel erreiche, führt die Straße vorbei an einem beschaulichen Hafen, der schon beim bloßen Vorbeifahren eine romantische Atmosphäre ausstrahlt. Doch mein Ziel soll ja die Cala d’Or mit ihrem kristallklaren Wasser sein. So streife ich den entzückenden Portopetro nur. Als ich zehn Minuten später in Cala d’Or ankomme, folgt sogleich die Ernüchterung. Ein Tourinapp reiht sich an den nächsten. Die weiß getünchten Häuser im Ibiza-Stil sind zwar hübsch anzusehen, die Masse an immer gleichen Gebäuden wirkt jedoch künstlich und mein Erholungsfaktor sinkt mit jedem Schritt durch die Fußgängerzone. Ich bin so enttäuscht von dem …

Mallorca Reise Tipps: Die perfekte Auszeit in Valldemossa

Alles begann mit Sturm Eberhard, der in Deutschland sein Unwesen trieb. Auch Tage danach war der Himmel über Mainz bedeckt, der Regen peitschte beim kurzen Gang zum Supermarkt in mein Gesicht. Trübsal blasend, machte sich in mir eine große Sehnsucht nach der Ferne und vor allem nach Wärme breit.Dagegen war auch die Tourismusmesse ITB, die mich für einige Tage nach Berlin gebracht hatte, kein Mittel. Im Gegenteil. Die vielen Plakate mit exotischen Paradiesen, die sich auf dem Gelände verteilen, und die Reisegeschichten meiner Bloggerkolleginnen vergrößerten mein Verlangen nach einem Ort, der meine Sinne mit neuen Eindrücken verwöhnt. Und so ertappe ich mich am Montag nach meiner Rückkehr aus Berlin dabei, wie ich auf “buchen” klicke und nur einen Tag später sitze ich im Flieger. Auf dem Weg nach Mallorca, mit einem Kribbeln in der Magengrube. Denn so vollkommen unvorbereitet habe ich mich wohl noch nie auf eine Reise begeben. Aber was wäre das Leben ohne diese verrückt-spontanen Momente. Eineinhalb Tage stürze ich mich in den Trubel Palmas, der Hauptstadt der Insel. Am Morgen darauf steige …