lifestyle Playlists

Sweet September Tunes

Was wären die letzten Sommertage ohne gute Musik? Diese Songs haben mich in den letzten Wochen begleitet und vor allem während meiner Fahrt in die Toskana, habe ich sie rauf und runter gehört. Bei einigen der Bands kam ich sogar in den Genuss sie live zu sehen. Wie Strand Child mit feinstem Indie aus Berlin und Krautrock von His Clancyness aus Bologna und dann noch die fünf Brüder, die mit My Friend The Immigrant längst nicht nur ihre Heimatstadt Wiesbaden rocken. Also ihr Lieben, Ohren auf und noch ein wenig länger am Sommer festhalten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

Dir gefällt was du liest?
Dann begleite mich auf meiner nächsten Reise
via Facebook und Instagram.
Oder speichere diesen Beitrag auf Pinterest:

 

TAGS

Mainzerin Sarah packt regelmäßig das Fernweh und kurz darauf ihren Koffer, um neue, faszinierende Orte zu bereisen oder an alte, lieb gewonnene zurückzukehren. Und obwohl sie gelegentlich von einem Neuanfang an einem anderen Ort träumt, einem kleinen Haus in der Toskana mit Klappläden an den Fenstern und Zitronenbaum im Vorgarten oder von einer Stadtwohnung in Lissabon mit Blick auf den Tejo, ist Mainz eben doch ihre Stadt des Herzens.

«

»

4 COMMENTS

  • Sarah

    Hallo Sarah,

    ich liebe es immer, neue Musik zu entdecken. Deshalb werde ich auf jeden Fall mal in die Playlist reinhören. Danke für die Zusammenstellung.

    • Sarah
      AUTHOR

      Hey Sarah,

      das geht mir auch so. Viel Spaß beim Entdecken. 🙂

      Liebe Grüße,
      Sarah

  • shadownlight

    Das ist eine schöne Playlist.
    Liebe Grüße!

    • Sarah
      AUTHOR

      Freut mich, dass sie dir gefällt! 🙂

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.