wildflowers
lifestyle Playlists travel

Moody March Tunes

Eigentlich ist er gar nicht so launisch. Der März. Genauso wenig wie meine Stimmung. Wie auch, habe ich doch nach wunderbaren Tagen in Rom gerade eine erfüllende Woche Berlin hinter mir. Aber, nun ja, ich hab nun mal ein Faible für Alliterationen.

Bei der neuen Spotify Playlist erwartet euch mal wieder jede Menge Indie Rock. Den höre ich momentan einfach gern. Zu Hause, unterwegs auf den Kopfhörern, zum Tanzen im Club oder auf Konzerten. Aber auch der genial soulige Michael Kiwanuka und eine Prise Post-Punk von The Underground Youth sind mit dabei. Ende des Monats spielen die vier Briten in Frankfurt und da freue ich mich schon sehr darauf. So sehr, dass ich fast schon einen Monat zu früh zur Konzerthalle gefahren wäre.

So, nun viel Spaß beim Anhören und ganz viele Frühlingsgefühle wünsche ich euch. Und wer passende Adjektive für die nächsten Playlists hat, ab in die Kommentare damit.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Mainzerin Sarah packt regelmäßig das Fernweh und kurz darauf ihren Koffer, um neue, faszinierende Orte zu bereisen oder an alte, lieb gewonnene zurückzukehren. Und obwohl sie gelegentlich von einem Neuanfang an einem anderen Ort träumt, einem kleinen Haus in der Toskana mit Klappläden an den Fenstern und Zitronenbaum im Vorgarten oder von einer Stadtwohnung in Lissabon mit Blick auf den Tejo, ist Mainz eben doch ihre Stadt des Herzens.

«

»

2 COMMENTS

  • Shadownlight

    Danke für die Playlist, höre ich mal rein :)!
    Liebe Grüße!

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.