Alle Artikel in: Hoteltipps

Boutique Hotel Texel

Hotel-Tipp: Das Boutique Hotel Texel

Schon beim Öffnen der Zimmertür überkommt mich dieses Gefühl. Ein Gefühl der Wärme und und der Ruhe. Es duftet nach Holz und durch die bodentiefen Fenster blinzelt die Nachmittagssonne. Auf dem Bett finde ich neben dem Bademantel, in den ich gleich hineinschlüpfen darf, einen freundlichen Willkommensgruß von Marianne Langeveld, der Eigentümerin des Hotels. Unweit der Naturreservate De Slufter und De Muy und nur vier Kilometer vom Dorf De Cocksdorp entfernt liegt das Boutique Hotel Texel. In diesem Idyll ländlicher Abgeschiedenheit wissen die Mitarbeiter um die Familie Langeveld ganz genau, wie sie ihre Gäste verwöhnen können. Ob im Spa-Bereich des Hotels, in der gemütlichen Lounge bei einem Aperitif am Kamin oder dem anschließenden Dinner mit erlesenen Speisen im Restaurant. Jedes der geräumigen Zimmer (ab 140 Euro) verfügt über ein eigenes Bad sowie eine Terrasse oder einen französischen Balkon. Zudem sind einige der Zimmer mit Extrahilfen und nach außen öffnenden Türen ausgestattet, sodass sie auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Wellness à la Texel Auch der Spa-Bereich des Hotels ist nicht zu verachten. Neben einem beheizten Innenpool, einem …

Gräflicher Park Grand Resort in Bad Driburg

Ein Wochenende im Gräflichen Park in Bad Driburg

Einmal fühlen wie eine Gräfin? Zwei Tage in kulinarischen Köstlichkeiten schwelgen, Körper und Geist im Spa entspannen und sich beinahe königlich verwöhnen lassen? Warum eigentlich nicht? Als mich eine Einladung für eine Bloggerreise von Bad Driburg Tourismus erreichte, die mit Lachyoga, Cryocooking und einer Übernachtung im herrschaftlichen Ambiente des Gräflichen Park Grand Resorts lockte, brauchte ich nicht lange überlegen. So machte ich mich an einem Frühlingswochenende zusammen mit meine Schwester Anne auf den Weg nach Bad Driburg. Ich bin in den vergangenen Jahren an so vielen entlegenen Orten in der Welt gewesen, dass ich in Deutschland einiges versäumt habe. Dabei gibt es auch hier so viel Schönes zu entdecken, lässt man sich nur darauf ein. Unser Wochenendtrip nach Bad Driburg hat mich in der Hinsicht mal wieder wach gerüttelt. Tradition und Moderne Im mit rund 18.500 Einwohnern beschaulichen Bad Driburg ist das herrschaftliche Anwesen des Gräflichen Park Grand Resorts am Fuß des Teutoburger Waldes gelegen. Bad Driburg gilt als Nummer eins der Heilbäder in Nordrhein-Westfalen und ist Deutschlands einziges Privatheilbad. Das Gräflicher Park Grand Resort …

Meininger Hotel Downtown Franz in Wien

Hoteltipp: MEININGER Hotel „Downtown Franz“ in Wien

Nur mal eben schnell aus dem Pyjama, hinein in die Jeans schlüpfen und gemütlich in den Frühstücksraum schlurfen. Dieser kleine aber feine Luxus ist einer der Hauptgründe, warum ich so gerne in Hotels übernachte. Denn dort wartet, ohne selbst einen Finger gerührt zu haben, ein reichhaltiges Buffet mit allem, was das morgendliche Herz sich wünscht. Kaffee und Tee, Müsli und Joghurt, frisches Obst, Vollkornbrot und Brötchen, Käse, Marmelade und Nussnougatcreme. Eine liebevoll arrangierte Auswahl erwartet meine Begleitung und mich, während unseres Wochenendtrips in Wien, in dem MEININGER Hotel „Downtown Franz“. Gleich drei Hotels führt die Hotelkette MEININGER in der österreichischen Hauptstadt. Das 3 Sterne Standard Hotel am Wiener Hauptbahnhof ist ideal für Schulgruppen- und Klassenreisende, sowie Businessgäste, Backpacker oder Familien. Die beiden Hotels „Sissi und Franz“ punkten mit ihrer zentralen Lage. Die Wiener City ist von hier aus bequem fußläufig zu erreichen. Zum Stephansdom sind es 1,8 Kilometer und auch der Prater ist mit 2,1 Kilometern gut zu erreichen. Besonders gut gefällt mir das cleane Interiour, gepaart mit der humoristischen Umsetzung des Themas „Franz und …