Alle Artikel in: lifestyle

Ponte Vecchio in Florenz

Geheimtipps: Übernachten und Essen in Florenz

Bei der Auflistung der gastronomischen Highlights wundere ich mich ein wenig. Wie verdammt noch mal war es uns gelungen, in nicht mal 24 Stunden in Florenz so viel zu essen? Die Antwort liegt nahe: Weil es hier an jeder Ecke sagenhafte Leckereien gibt, die nur darauf warten gekostet zu werden. Ob hungrig oder nicht spielt irgendwann keine Rolle mehr. Und wer viel isst, der muss sich auch angenehm betten, am besten im Studentenviertel der Stadt. Wohnen im Hotel Loggia Fiorentina Eigentlich wollten wir uns ein Apartment mieten. Ein schickes, pittoreskes mit Terrasse, wie dieses hier. Doch beim Durchstöbern der Hotels fiel uns auf, dass die Preise im Februar einfach unschlagbar günstig sind. Da kann auch keine private Wohnung mithalten. Bei der Suche nach einer Unterkunft legten wir vor allem Wert auf die Lage, wir hatten schließlich nur einen Tag Zeit und wollten diese nicht mit Bus fahren vergeuden. Außerdem wollten wir unser Auto möglichst sicher und preiswert parken. Unsere Wahl fiel schließlich auf das Hotel Loggia Fiorentina. In die Altstadt sind es keine zehn Minuten …

Die Bucht Thansadet in Thailand.

Locations: Plaa’s Thansadet Resort

Mit einer fantastischen Aussicht über Meer und National Park, liegt das Plaa’s Thansadet Resort hoch auf den Klippen. Der familiäre Betrieb sorgte für eine wunderbar herzliche und entspannte Atmosphäre. Und auch wenn das massige Hausschwein, das als Resteverwerter des zugehörigen Restaurants dient, uns beim ersten, unvorbereiteten Zusammentreffen zunächst einen ziemlichen Schrecken eingejagt hatte, gewöhnten wir uns sehr schnell an dessen behagliches Grunzen, sobald wir an ihm vorbeigingen. Alles in allem, ein traumhafter Ort, fern vom Massentourismus.   Plaa’sThansadet Resort Moo5, Baan 52 84280 Koh Phangan Thailand http://plaa-thansadetresort.com/

Hotel 38 in Berlin

Locations: Hotel 38

Das frisch renovierte 3-Sterne-Hotel befindet sich in Berlin Mitte und begrüßt seine Gäste beim Hereinkommen mit den Worten Fernando Pessoas: „Im Grunde reist man am besten, indem man fühlt.“ Besonders überzeugt das Hotel mit seinem vielfältigen Frühstücksbüffet und dem kleinen charmanten Innenhof, der dazu einlädt den Abend hier mit einem Glas Wein ausklingen zu lassen. Berlins Kunst- und Musikszene, außergewöhnliche Cafés, Bars, Clubs, fantastische Restaurants und das pulsierende Straßenleben warten, unmittelbar um die Ecke, darauf entdeckt zu werden. Hotel 38 Oranienburger Str. 38 D-10117 Berlin www.hotel38.de